Impressum

Impressum

Impressum für http://www.amusette.de  und http://www.happydreamer.de

Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung, sonstigen Weitergabe oder anderweitigen Veröffentlichung untenstehender Daten.

Verantwortungsbereich

Das Impressum gilt nur für die Internetpräsenz unter den Adressen: http://amusette.de, http://happydreamer.de sowie alle Subdomänen diese Domänen wie z.B. http://christian.happydreamer.de.

Abgrenzung

Es können auf unsere Web-Präsenz Verknüpfung, sogenannte Hyper-Links bzw. Links, zu anderen Web-Sites geben. Verknüpfte Seiten deren Addresse nicht  den oben genannten Domänen angehören, sind fremde Seiten und unterliegen nicht unserem Verantwortungsbereich. Bevor die Links in unsere Web-Präsenz aufgenommen wurden, wurde geprüft, dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen. Wir können jedoch nicht gewährleisten, dass die verlinkten Seiten es weiterhin tun, da diese nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen. Wir billigen keinem Verstoß gegen Sitten oder Gesetze und distanzieren uns ausdrücklich von solchen Verstößen.

Impressum

Herausgeber: K. Müller
Anschrift: Richard-Wagner-Str.8

PLZ/Ort: 50674 Köln
Tel: 0221 – 216675
URL:
http://www.amusette.de
URL: http://www.happydreamer.de
Email: kpmueller @ amusette . de

Urheberschutz und Nutzung

Der Urheber räumt Ihnen Recht ein, sich eine private Kopie für persönliche Zwecke anzufertigen. Sie sind nicht berechtigt den Inhalt der Webpräsenz zu verändern, weiterzugeben oder zu veröffentlichen.

Keine Haftung

Die Inhalte diese Web-Präsenz wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Es wird kein Anspruch erhoben, dass die hier dargebotenen Informationen nützlich, vollständig, aktuell oder richtig sind. Somit wird auch keine Haftung für etwaigen Schäden übernommen, die durch die Nutzung der Inhalte dieser Webpräsenz entstehen könnten.

Schutzrechtsverletzung

Falls Sie Grund zu der Annahme haben, dass dieser Website eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie uns das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.  Der zeitaufwendigere Weg über die Einschaltung eines Anwalts verbunden mit einer kostenpflichtigen Abmahnung ist unverhältnismäßig.